Gratis bloggen bei
myblog.de

Motiviert, aber auch niedergeschlagen

Hallo!

Ich habe das Gefühl, dass ich immer dicker werde. Es ist wirklich beängstigend. Leider habe ich aufgrund der Pille zugenommen. Ich habe eine stärkere verschrieben bekommen und das war gleichzeitig mein Untergang. Ich möchte euch gar nicht sagen, wie viel ich zunehmen musste. Natürlich bin ich selber auch schuld. Ich mache kaum noch Fitnessübungen. Doch heute werde ich noch Ausfallschritte trainieren. Die machen einen knackigen Po und stärken sowohl die Vorderseite als auch die Rückseite der Oberschenkel. Wenn ich diese Übung mache, gehe ich bis an meine Grenzen, weil die wirklich anstrengend sind! Ich fühle mich nicht mehr gut. Depressionen habe ich zwar nicht und ich kann eigentlich auch damit leben, aber ich leide. Wieso tut man sich das selber an und frisst einfach bedenkenlos in sich hinein? Meine größte Hose ist schon sehr eng und wenn das so weiter geht, wird die mir auch bald nicht mehr passen. Größere Größen möchte ich aber auch nicht kaufen. Ich MUSS abnehmen!!! Es nützt nichts mehr. Wie ich abnehme überlege ich mir noch bis morgen. Heute werde ich auf jeden Fall nichts mehr essen....
Eine gute Diät um einfach mal schnell Kilos los zu werden ist die New Yorker Diät von David Kirsch. Vor gut einem Jahr habe ich mir das Buch von ihm gekauft. Diese Art von Abnehmen ist wirklich hart und man braucht sehr viel Disziplin, vor allem in den ersten zwei Tagen. Der 3-6 Tag geht und dann wird es wieder schwer, weil sich der Heißhunger breit macht. Außerdem ist für das Frühstück und als Abendessen nur ein Proteinshake vorgesehen. In der Früh würde ich lieber gar nichts essen, als so einen Shake zu trinken. Aber ich leide viiiiel mehr, wenn ich dick bin, als wenn ich ein paar Tage mal verzichten muss. Ich weiß, dass ich mein Leben lang verzichten muss, aber aufs Essen und nicht auf einen geilen Körper, geile Klamotten, ein geiles Aussehen und das beste: ich fühle mich schlank wohl und mag mich selber!!!

Habt ihr vielleicht Tips, wie man schnell abnehmen kann (außer Fastenkuren, weil nach 2 Tagen, nachdem man wieder normal isst, hat man alles wieder drauf, ich spreche aus Erfahrung).

eure motivierte Mali

 

22.1.09 23:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Max / Website (22.1.09 23:17)
Liebe Mali...
ja du, eig hab ich ja eher das Problem viel zu sehr ein Grischperl zu sein und würd mich schon über bissl mehr Gewicht freuen.
Aber mal gucken ob ich nen Tipp für dich habe.
Lauf einfach alles was du laufen kannst. ZB keine Aufzüge mehr nehmen und keine Rollreppen und sowas. Dann einfach nicht mitm dem Bus oder so fahren sondern laufen oder Radl, und wenn das nichtso geht, dann lauf immer eine oder zwei Haltestellen weiter.
Dann iss einfach gaaaaaaaaaanz viel so Salat und Obst sowas, eben alles was lecker ist, aber dennoch nicht dick macht. Dann kannst du leckere Sachen essen ohne Ende, aber trotzdem ist es gesund und macht nicht dick.
Und renn einfach ganz viel. ALso ich glaube zB ich bin so dünn, weil ich einfach immer rennen muss. Auch wenn ich Zeit habe oder so, ich renne einfach immer. Und wenn ich so rumstehe (Schulhof) dann hüpfe ich meistens auf und ab. Das kann zwar machmal bissl die Mitmenschen nerven, aber ich glaube davon wirst und bleibst du dünn.
Ich hoffe mal das hilft
LG
MAX


Jonathan (5.3.09 17:16)
Übertreibt es nicht mit dem Abnehmen. Meine Schwester ist durch den ganzen Scheiß in Magersucht und Bulemie gerutscht, wiegt nur noch 27 Kilo und muss gerade im Krankenhaus zwangsernährt werden. .......

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen